mehr monat | köln & dortmund

35. Internationales Frauenfilmfestival


24. bis 29. April 2018

 

Nach der Auseinandersetzung mit Kinematografien diverser Länder in den vergangenen Jahren ist der Zeitpunkt gekommen, den Blick nach innen zu richten: ÜBER DEUTSCHLAND lautet der Fokus des Festivals 2018 und präsentiert sich als offenes künstlerisches und politisches Plädoyer für Vielfalt jenseits von Nationaldebatten. Zu diesem Themenschwerpunkt lädt das Festival verschiedene Akteure, Initiativen und Projekte ein, um gemeinsam über diese strukturellen Rassismen nachzudenken und Alternativen anzubieten. Jeder Teil dieses vielformatigen Programms mit aktuellen und historischen Filmen und Videos, Diskussionen, Vorträgen, einer szenischen Lesung und einem Videoworkshop hat eine eigene Ideengeberin. Die Filme des Programms zeigen Entwicklungslinien und Strukturen von Diskriminierungen in der deutschen Gesellschaft auf, aber auch gelungene politische Interventionen, in denen die Ausgrenzungen überwunden wurden.

    

www.frauenfilmfestival.eu