mehr monat | münster

Benz Bonin Burr


bis 1. Okotber 2017

 

Der dortigen Ansammlung von Skulpturen von Otto Piene, Ulrich Rückriem und Henry Moore hat Cosima von Bonin einen LKW mit Anhänger zur Seite gestellt – in vorgeblicher Bereitschaft, Kunst zu transportieren. Auf diesem befindet sich Tom Burrs Arbeit „Black Box“, die zusammen mit dem LKW als Referenz auf Moores Skulptur bzw. als Versuch der Emanzipation einer jüngeren Generation von Bildhauern verstanden werden kann. Zugleich lenkt die Intervention mit dem Titel „Benz Bonin Burr“ die Aufmerksamkeit auf die Platzgestaltung und Wirkmächtigkeit von Skulpturen im öffentlichen Raum.

 

www.westfaelischer-kunstverein.de

 

© Foto: Cosima von Bonin+Tom Burr
„Benz Bonin Burr“, 2017

Zugmaschine, Auflieger, Sperrholz, Farbe, Schaumstoff, Spanngurte 16,4x4,12x2,5 m

Eine Kooperation der Skulptur Projekte Muenster mit dem Westfälischen Kunstverein.

Ort: Vorplatz von Westfälischer Kunstverein und LWL-Museum für Kunst und Kultur, Rothenburg 30

Foto: LWL/Hanna Neander