1. Mitgliedschaft CMC

1.1. Die stadtzauber GmbH verwaltet Punkte-Guthaben zum Einlösen von Punkte-Prämien –  die Ihnen als Kulturkunde diverser Kulturstätten und Kulturveranstaltungen in NRW in Form von CMC CultureMemberCard Punkten gutgeschrieben werden. Durch die Registrierung zur Mitgliedschaft bei CMC erklären Sie Ihr Einverständnis mit den nachfolgenden Teilnahmebedingungen.

1.2. CMC Mitglied kann jede natürliche Person werden, die das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in NRW der Bundesrepublik Deutschland hat. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur Abwicklung erhalten Sie ein CMC Punkte-Konto das beleglos bei der stadtzauber GmbH unter den von Ihnen gemachten personenspezifischen Daten aus der Anmeldung geführt wird. Die stadtzauber GmbH behält sich vor, ohne Angaben von Gründen eine Registrierung als Mitglied abzulehnen.

1.3. Teilen Sie Änderungen Ihrer bei der Anmeldung angegebenen Daten bitte der stadtzauber gmbH schriftlich mit unter: cmc(at)stadtzauber.de

 

2. Das Sammeln von Punkten

2.1. Gegen Vorlage Ihrer – nicht fremder und/oder zusätzlich der Begleitung - entgeltlichen Eintrittskarte durch Einsenden (ausschließlich unter: cmc(at)stadtzauber.de) eines Fotos oder eines Scan einer von Ihnen besuchten Kulturveranstaltung in NRW zzgl. persönlicher Namenskennung und Tagesdatum auf der Karte erhalten Sie CMC-Punkte, die Anzahl der Ihnen zugewiesenen Punkte richtet sich nach dem Kaufpreis der Eintrittskarte 1 Euro entspricht demnach 1 CMC Punkt. Dopplungen von Eintrittskarten, die unter dem gleichen registrierten Namen eingereicht werden, gelten nicht und stellen der stadtzauber GmbH frei, die Mitgliedschaft sofort zu kündigen.  Es gelten nur Kulturveranstaltungen aus den Kulturbereichen: Ausstellungen, Konzerte, Kulturfestivals, Kunstmessen, Lesungen, Oper, Tanz, Theater in NRW. Die stadtzauber GmbH behält sich vor, nach Einführung der CMC nach drei Monaten eine Liste der Partner zu veröffentlichen, deren Eintrittskarten zum CMC Punkte sammeln ausschließlich zugelassen sind. Weiter behält sich die stadtzauber GmbH vor Kulturveranstaltungen ohne Angaben von Gründen nicht zum Punktesystem zuzulassen.     


3. Punktestand

3.1 Ihre CMC Punkte werden bei der stadtzauber GmbH unter Ihren personenspezifischen Angaben aus der Anmeldung zu CMC registriert und verwaltet.

3.2. Ihren Punktestand erfahren Sie jederzeit über die stadtzauber GmbH, ausschließlich schriftlich unter der Email: cmc(at)stadtzuaber.de

3.3 Einwendungen gegen die Richtigkeit oder Vollständigkeit Ihres Punktestandes müssen Sie spätestens innerhalb eines Monats nach deren Zugang schriftlich bei der in der Mitteilung angegebenen Stelle geltend machen. Das Unterlassen rechtzeitiger Geltendmachung gilt als Genehmigung des Punktestands.


4. Punkteintausch gegen Prämien

4.1 Eine Bar-Auszahlung der CMC Punkte ist nicht möglich.

4.2. Ihre CMC Punkte sind nicht auf Dritte übertragbar.

4.3. Entsprechend einer ausreichenden Punktezahl auf Ihrem Punktekonto können Sie Ihre Prämie bei der stadtzauber gmbh bestellen – das Prämienangebot können Sie jederzeit einsehen unter www.stadtzauber.de – CMC Prämien. Die Prämien sind limitiert und gelten nur solange der Vorrat reicht. Die stadtzauber GmbH ist jederzeit berechtigt, das Prämienangebot zu wechseln und die benötigten CMC Prämien-Punkte zur Einlösung frei zu gestalten.


5. Punkteverfall

5.1. CMC Punkte verfallen mit Ablauf des 31.01. eines jeden Kalenderjahres, frühestens jedoch mit Ablauf von 36 Monaten ab ihrer Registrierung.


6. Kommunikation, Kündigung, Beendigung und Änderung der allgemeinen Teilnahmebedingungen

6.1. Die stadtzauber GmbH ist legitimiert, mit Ihnen datenschutzkonform über Ihre Anmeldungsemail zu kommunizieren.

6.2. Die stadtzauber GmbH behält sich ferner vor, diese allgemeinen Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden Ihnen vorab schriftlich unter Ihrer zuletzt bekannten Emailadresse mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb eines Monats nach der Mitteilung widersprechen.

© Hans Scherhaufer