by Evangeline Pesigan

Aninag

Der beeindruckende Sessel entstand aus einem kollaborativen Schaffensprozess, der zeitgenössisches Design und Kunsthandwerk verbindet. Indem sie den Fokus auf die Kombination moderner Produktionsverfahren und traditioneller Handwerkskunst legte, bildete Evangeline Pesigan eine Hommage an ihre philippinischen Wurzeln.

 

„Aninag“ bedeutet im Philippinischen etwa „Spiel des Lichts“. Durch die Form des Stuhles wird eine gewisse Transparenz und Leichtigkeit kreiert und durch die verflochtenen Materialen entsteht der spielerische Effekt des durchscheinenden Lichts.

 

Der Stuhl wird aus Metall, welches von Peddigrohr und recycelbarem Polyethylen-Kunststoff umwickelt ist, hergestellt. Die fließende Form und die dynamischen Verflechtungen laden den Menschen ein, das Handwerk wirklich zu erfahren und mit der Umgebung eins zu werden.

 

www.evangelinempesigan.com