05.08.2013

Glasobjekte

Er entwickelt seit vielen Jahren Logos und Design-Konzepte für internationale Fernsehsender und Unternehmen. Bekannte Entwürfe sind das DSF-Logo, arte Design (2009-11), Das-Erste-(ARD-)Logo. Glas ist eine Leidenschaft, der er sich seit 20 Jahren hingibt als Sammler und Studierender der klassischen Hohlglas-Formensprachen. Seit Sommer 2014 hat er die Kooperation mit der Glasfachschule Zwiesel und den Mut, als Gestalter mit dem Werkstoff zu arbeiten. Dazu kommen die Anforderungen an Erfahrung und Geschick der Glasmacher. Alle Entwürfe entstehen zusammen mit den Glasmachern der Glasfachschule Zwiesel. Die Glasmeister, die an den Entwürfen arbeiten, haben bis zu 40 Jahre Berufserfahrung und zählen zu den besten Fachleuten in Deutschland. Alle Stücke sind Unikate. Sie entstehen in bis zu drei Stunden dauernden Arbeitsphasen im Team von zwei Glasmachern und dem Designer. Alle Stücke sind signiert und mit Werknummer versehen, im Jahr entstehen ca. 50 Unikate.

 

www.martinpotsch.de