Angus Deaton

Der große Ausbruch

 

Einem Teil der Menschheit ist „Der Große Ausbruch“ aus Armut, Not, Krankheit und Entbehrung in Freiheit, Bildung, Demokratie und eine freie globale Weltwirtschaft gelungen. Dennoch nimmt die Ungleichheit zwischen Nationen und Menschen unaufhaltsam zu. Das Opus magnum des Nobelpreisträgers beschreibt, wie Lebens- und Gesundheitsstandards sich weltweit erhöhen ließen, wenn Aufrichtigkeit und neue Fairness Einzug in die globale Weltwirtschaft hielten. Aus dem „Wohlstand der Nationen“ (Adam Smith) könnte ein Wohlstand aller Nationen werden.

 

Angus Deaton, der Träger des Wirtschaftsnobelpreises 2015, schildert die Geschichte der Weltwirtschaft überraschend neu und anders.

   

Gebunden, 460 Seiten

ISBN: 978-3-608-94911-7 | € 26,-

Verlag: Klett-Cotta

www.klett-cotta.de

  • Cover © Klett-Cotta Verlag