Christopher Peterka mit Sebastian Michael

Deine Wahl / Your Choice

 

Der digitale Wandel, den wir gerade erleben, ist radikal und umfassend. Und er tangiert längst nicht mehr nur Handlungen, sondern auch das „Sein“. Was das jedoch für den Menschen als Mensch bedeutet, wird nur halbherzig hinterfragt, meint Humanist und Unternehmer Christopher Peterka. Jene, die diesen Wandel vorantreiben, missbrauchen den Menschen als „Klickvieh“ und Datenlieferanten. Aber was kann getan werden? Peterka sieht zwei Möglichkeiten: Man kann als analoger Opportunist in eine Verweigerungshaltung verfallen und eine gefühlte Machtlosigkeit zelebrieren oder als progressiver Optimist loslegen, die zentralen Fragen der Zukunft zu stellen und die fundamentalen Fragen der gegenwärtigen Lebenssituation neu zu verhandeln.

 

Softcover, 328 Seiten, zweisprachiges Wendebuch: Deutsch/Englisch

ISBN: 978-3-86774-321-1 | € 20,-

Verlag: Murmann

www.murmann-verlag.de

  • Cover © Murmann Verlag