Andreas Dohmen

Wie digital wollen wir leben?

 

... es werden elektronische Klassenräume eingerichtet und die Arbeit für Industrie 4.0 neu erfunden. Und wer die elektronischen Medien bespielen kann, kann damit sogar Wahlen gewinnen.

 

Die digitale Transformation verändert nicht nur das Leben jedes Einzelnen, sondern auch die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Weltanschauung. Vieles wird bequemer, doch jeder Schritt hat Mitwisser, die unbekannt sind und ihm im besten Fall nur einen Marktwert zumessen. Um das eigene Leben in der Hand zu behalten, muss die digitale Transformation zunächst verstanden werden. Der Autor vermittelt die vielen komplexen Aspekte, Grundlagen, Hintergründe und Zusammenhänge dieser Entwicklung. Ihm geht es darum, über das nötige Wissen zu verfügen, um letztlich selbst zu entscheiden, wie sehr das Leben digital geführt werden will.

 

Gebunden, 272 Seiten

ISBN: 978-3-8436-1151-0 | € 24,-

Verlag: Patmos

verlagsgruppe-patmos.de

  • Cover © Patmos Verlag