Byung-Hi | Byung-Soon Lim

Kimchi – Die Seele der koreanischen Küche

Es ist DAS Nationalgericht und die Seele der koreanischen Küche. Für das bekannteste Rezept, Paechu, wird Chinakohl fermentiert.

 

Aber auch andere Gemüsesorten wie Rettich, Kürbis oder Gurken können verwendet werden. Von Suppen über Nudelgerichte bis zu koreanischen Pfannkuchen und Teigtäschchen – Kimchi ist viel mehr als eine Beilage. Mal schmeckt es scharf und säuerlich, mal salzig und würzig. Das Buch „Kimchi – Die Seele der koreanischen Küche“ enthält über 60 authentische koreanische Rezepte für und mit Kimchi, die leicht nachzukochen sind.

 

Byung-Hi Lim, Byung-Soon Lim, Boo Mee Ja Lim und Im Kee Sun – zwei Schwestern, eine Mutter, eine Tante – sind das Herz des Restaurants Arirang in Stockholm. Seit 1975 ist es der Dreh- und Angelpunkt koreanischer Esskultur in Schweden.

 

Hardcover, 144 Seiten

ISBN: 978-3-7716-4637-0 | € 19,99

Verlag: Edition Fackelträger

www.edition.fackeltraeger-verlag.de

  • Cover © Verlag Edition Fackelträger