Sylwana Zybura/ Madame Peripetie

Dream Sequence

Die Darstellung von unkonventionellen, fiktiven Figuren, die vom Surrealismus und Film inspiriert zu sein scheinen, ist Hauptanliegen des Fotobands. Daneben werden auch Aspekte wie Charaktergestaltung in der Mode, Make-up und Haar-Design, Körperhybridisierung, Ästhetik sowie der philosophische Ansatz des Schönen und Erhabenen in der Fotografie behandelt. Als Teil des fotografischen Prozesses wurden Körperbemalungen, Prothesen, Perücken, außergewöhnliche Schminktechniken und echte Blumen verwendet, um die Körper der Modelle zu betonen und zu verzerren. ?

 

Sylwana Zybura alias „Madame Peripetie“ ist eine polnisch-deutsche Künstlerin und Linguistin, die zurzeit in London lebt. Ihre Serie „Dream Sequence“ gewann weltweit zahlreiche Auszeichnungen, darunter „Double Gold“ beim „PX3 – Prix de la Photographie Paris“.

    

Hardcover, 128 Seiten

ISBN: 978-3-942831-98-7 | € 36,-

Verlag: Seltmann + Söhne

www.seltmannundsoehne.de

  • Cover © Seltmann + Söhne Verlag