Hrsg. Camille Seaman

Vom Ende der Ewigkeit

Zwischen 2003 und 2011 war sie dann jedes Jahr an Bord von Forschungs- und Handelsschiffen als Expeditionsfotografin abwechselnd in der Arktis und Antarktis unterwegs. In ihrem Buch „Vom Ende der Ewigkeit“ hat sie ihre Erkundung unserer zunehmend bedrohten Polarregion in Fotos und Essays festgehalten.

 

Durch ihre Kamera betrachtet, hat jedes hoch aufragende Stück Eis eine ganz eigene Persönlichkeit. Jeder Eisberg für sich ist einzigartig in seiner Färbung, welche sich in Schichten von Rauchgrau bis Türkisblau aufbaut. Die stillen Bilder wirken wie majestätische Porträts. „Vom Ende der Ewigkeit“ versammelt eine Auswahl der eindrucksvollsten Aufnahmen Seamans. Bilder, die nicht nur zeigen, was schon verloren ist, sondern vielmehr das, was noch da ist und wofür es sich zu kämpfen lohnt.

     

Gebunden, 160 Seiten

ISBN: 978-3-7913-8142-8 | € 29,95

Verlag: Prestel

www.randomhouse.de/Verlag/Prestel

  • Cover © Prestel Verlag