Stefanie Heine & Sandro Zanetti

Transaktualität

Doch was kann Dauerhaftigkeit bedeuten? In welchem Verhältnis steht sie zu den prinzipiell vergänglichen Momenten der Produktion und Rezeption? Wo stößt Dauerhaftigkeit an ihre Grenzen? Wo und wie entfaltet Flüchtigkeit ihren Sinn?

 

Im Zentrum des Buchs „Transaktualität“ steht das prinzipiell spannungsvolle Verhältnis von Dauerhaftigkeit und Flüchtigkeit in den Künsten. Transaktualität meint die Art und Weise, wie Kunst in jeweils unterschiedlicher Weise über die aktuellen Momente ihrer Konkretion hinauszuweisen in der Lage ist – ohne dass man sie deswegen als zeitlos begreifen müsste.

 

Kartoniert, 314 Seiten

ISBN: 978-3-7705-6041-7 | € 29,90

Verlag: Wilhelm Fink

www.fink.de

  • Cover © Wilhelm Fink Verlag