Texte von Annie Leibovitz und Alexandra Fuller

Annie Leibovitz

 

Es umfasst, biografisch gesehen, das Werk nach dem Tod ihrer Lebensgefährtin Susan Sontag. In 150 großformatigen Farb- und Schwarzweißaufnahmen portraitiert sie Persönlichkeiten aus Showbusiness, Wissenschaft, Kunst, Sport und Politik wie Adele, Benedict Cumberbatch, David Hockney, Zaha Hadid, Stephen Hawkins, Scarlett Johansson, Lady Gaga, Barack und Michele Obama, Michael Phelps, Queen Elizabeth II, Bruce Springsteen, Serena und Venus Williams und viele andere.

 

In einem autobiografischen Text gibt Annie Leibovitz Auskunft über ihre Arbeit seit 2005. Neben einem weiteren Text der amerikanischen Schriftstellerin Alexandra Fuller gibt es Kurzbiografien zu allen portraitierten Persönlichkeiten. Das großformatige Buch versammelt in kunstvollen Portraits die Helden der angelsächsischen Welt des vergangenen Jahrzehnts, deren populärste Schurken eingeschlossen.

   

Gebunden, 316 Seiten

ISBN: 978-3-8296-0815-2 | € 68,-

Verlag: Schirmer/Mosel

www.schirmer-mosel.com

  • Cover © Schirmer/Mosel Verlag