William A. Ewing, Holly Roussell Hrsg.

Civilization

 

Es sind pointierte und ästhetische Momentaufnahmen von Fotografen wie Cindy Sherman, Edward Burtynsky, Taryn Simon oder auch Jeffrey Milstein, die zeigen, wie wir heute leben. Mit ihren Bildern widmen sie sich dem Entdecken, Beobachten, Dokumentieren und Deuten von Dingen und Ereignissen. In knapp 500 Fotografien spüren sie dem nach, was unser Zusammenleben heute ausmacht, ob gemeinsam oder einsam. Sie ergründen die immer dichter werdenden Ströme aus Menschen und Waren, die verführerische Macht von Werbung und Konsum und das Glück des Vergnügens und der Zerstreuung. Mit teils monumentalen Aufnahmen zeigen sie aber auch ihre Blickwinkel auf menschengemachte Ordnung und Struktur, Brüche und Konfliktpotenziale sowie den technischen Fortschritt unserer Zeit.

Begleitet werden die Bilder von Essays, Zitaten und Kommentaren renommierter Soziologen, Historiker und Personen des öffentlichen Lebens: ein Spiegel unserer Zeit und ein Dokument gegenwärtiger Fotokunst.

 

Gebunden, 352 Seiten

ISBN: 978-3-95728-210-1 | € 55,-

Verlag: Knesebeck

www.knesebeck-verlag.de

 

Ausstellung: National Museum of Modern and Contemporary Art, Seoul, Korea bis 17. Februar 2019

  • Cover © Knesebeck Verlag