Akwaeke Emezi

Süsswasser

 

Adas verschiedene Ichs kommen immer wieder zum Vorschein und rücken vor allem nach dem Umzug in die USA immer stärker in den Vordergrund. Nach einem traumatischen Übergriff nimmt Adas Leben eine dunkle und gefährliche Wendung.

Akwaeke Emezi ist eine igbo-tamilische Autorin und eine Künstlerin zwischen den Welten. Sie wuchs in Nigeria auf und absolvierte ihren Master in Verwaltungswissenschaften an der New York University. „Süsswasser“ ist ihr Debüt und beschreibt beispielhaft, wie wir alle unsere verschiedenen Identitäten laufend konstruieren.

 

Gebunden, 287 Seiten

ISBN: 978-3-8479-0646-9 | € 24,-

Verlag: suhrkamp

www.luebbe.de/eichborn

  • Cover © eichborn Verlag