website

zehnSeiten

Bücher und ihre Autoren sehen und hören

 

Die Literatur-Website zehnSeiten präsentiert Literatur in ästhetischer, ruhiger und gleichzeitig
spannender Atmosphäre im Internet. Gezeigt werden Videofilme von Autoren, die zehn selbst
ausgewählte Seiten aus ihrem Buch vorlesen. Generiert wird die klassische Situation einer
Lesung: Die Autoren sitzen vor einer weißen Wand an einem Tisch, vor ihnen das Buch und
ein Glas Wasser. Die Beiträge sind ungeschnitten und in Schwarzweiß, in einer Halbnahe
vor einheitlicher Kulisse aufgenommen. Der Leser bekommt dadurch unmittelbare
Informationen über Text und Verfasser. Eine gelungene Plattform, um dem Besucher
Literatur auch in visueller Form nahezubringen. 

www.zehnseiten.de