Adam Alter

Unwiderstehlich

 

Wie unter Zwang hängen wir an unseren E-Mails, Instagram-Likes und Facebook-Posts; wir schießen uns mit Fernsehserien ins Koma, können das Online-Shoppen nicht lassen, arbeiten jedes Jahr noch ein paar Stunden länger an unseren Computern; wir starren im Schnitt drei Stunden am Tag auf unsere Smartphones. Ein Grund dafür liegt im suchterzeugenden Design dieser Technologien. Das Zeitalter der Verhaltenssüchte ist noch jung, doch immer deutlicher wird, wie sehr es sich um ein gesellschaftlich relevantes Problem handelt. Der Psychologe Adam Alter zeigt, warum sich Verhaltenssüchte so wild ausbreiten und was wir tun müssen, damit wir es einfacher haben, ihnen zu widerstehen.

 

Gebunden, 368 Seiten

ISBN: 978-3-8270-1294-4 | € 22,-

Verlag: berlin

www.piper.de/verlag/unsere-verlage/berlin-verlag-hardcover

  • Cover © berlin Verlag