Karl Heinz Bohrer

Jetzt

 

Über mehr als fünf Jahrzehnte hinweg und in neun Kapiteln spielt diese Geschichte an verschiedenen Schauplätzen: in europäischen Metropolen wie London und Paris, an deutschen und amerikanischen Universitäten, auf essayistischem wie auf wissenschaftlichem Terrain. Und immer wieder auf der Bühne der Beziehungen: zu Frauen, Freunden, Weggefährten und Gegnern, als intellektuelles Abenteuer wie als erotische Empirie. Konsequent erzählt Bohrer seine Geschichte nicht aus der Sicht des allwissend Zurückblickenden, sondern aus der jeweils zeitlich gebundenen Perspektive des aktuellen Erlebens: aus dem Jetzt.

   

Gebunden, 542 Seiten

ISBN: 978-3-518-42579-4 | € 26,-

Verlag: Suhrkamp

www.suhrkamp.de

  • Cover © Suhrkamp Verlag